APC-USV Batterie zurücksetzen nach Austausch im Betrieb

Gespeichert von Michael.Kirgus am Fr., 21.10.2016 - 18:25

Vor kurzem habe ich die Batterie in meiner USV APC BR550GI im laufenden Betrieb ausgetauscht, da das Batterie-Austausch-Symbol nach ca. 3 Jahren aufleuchtete. Die USV erkannte zwar, dass ich eine Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen hatte, allerdings zeigte Sie immer noch das Batterie-Austausch-Symbol an und gab in regelmäßigen Abständen einen nervenden Ton aus.

Ich hatte schon den Verdacht, dass die Batterie evtl. defekt ist und war kurz davor, die Batterie wieder zurückzutauschen, bis ich auf einige Einträge im Internet stieß, in welchen ungefähr die gleiche Problematik beschrieben wurde. Hier werden oft über Telnet Service-Befehle abgesetzt, welche das Batteriedatum zurücksetzen und somit den Fehler verschwinden lassen. Ich suchte aber nach einem anderen Weg und wurde dann auch mit APC "Hausmitteln" fündig:

1. Power Chute Personal auf einem Tablet oder Notebook installieren

2. Gerät an das Notebook/Tablet mit dem USB-Kabel anschließen und Software starten.

3. Selbsttest der USV durchführen

4. Unter "Batteriewechsel planen" das heutige Datum setzen

Nun sollte das Symbol verschwunden sein. Zusätzlich kann man (wenn man die USV nun wieder an ein FreeNAS-System hängt) mittels

upsc <Name der USB im FreeNAS-GUI>@localhost

Die Werte der USV auslesen. Hierbei müsste der Wert "battery.mfr.date" das aktuelle Datum aufweisen, sowie der Wert "ups.status" bei "OL" stehen.

Nun sollte die Batterie wieder eine Weile halten...

Blog-Kommentare

Gespeichert von Micha F. (nicht überprüft) am Sa., 01.05.2021 - 22:32

Permalink

Vielen Dank für das Tutorial! Jetzt wird mir auch nach einem Batteriewechsel endlich wieder eine realistische Schutzzeit meiner APC Back-UPS RS 900G angezeigt!

 

Das hat mir sehr geholfen!

Neuen Kommentar hinzufügen

Sind Sie ein Mensch? Schlimm, aber leider notwendig:

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.