Eco: AMD Crossfire verwenden

Gespeichert von Michael Kirgus am So., 01.04.2018 - 03:08

Seit kurzem versuche ich mich an dem "Welt-Simulationsspiel" Eco, entwickelt von der Firma Strange Loop Games. Hier der Link auf Steam, auf welchem es sich zurzeit noch im Early Access-Stadium befindet...

Da ich 2 Grafikkarten (AMD Sapphire R9 390) im System stecken habe, wollte ich natürlich auch beide Karten für das Gaming nutzen. In den Radeon Einstellungen wird zwar die Anwendung als Profil angezeigt, allerdings hat sich hier mit den Standardeinstellungen nur eine der beiden Grafikkarten dazu bewegen lassen, Bilder zu berechnen...

Nach etwas suchen und auch testen (leider finden sich Stand 31.03.2018 noch kaum Artikel zu Eco) habe ich dann folgende Einstellungen gefunden, um beide Grafikkarten nutzen zu können:

Radeon-Einstellungen für das Profil Eco:

Radeon Einstellungen für Eco

Einstellungen in Steam in den Eigenschaften von Eco:

Einstellungen für Steam

Zusätzlich sollte in Eco die VSync-Option deaktiviert sowie natürlich der Vollbildmodus in den Einstellungen gewählt sein.

Nicht erschrecken: Nach der Änderung der Einstellungen und dem Start des Spiels wird das Hauptmenü flackern. Am besten vorerst ignorieren und die Welt starten bzw. auf einem Server joinen. Danach die Windows-Taste drücken, auf den Desktop wechseln und die Anwendung wieder von der Taskleiste maximieren. Dieser Vorgang muss evtl. ein paar Mal wiederholt werden, aber dann wird das Bild im meinem Fall (Treiber-Paketversion 17.50.33.05-180322a-326037E) fast flimmerfrei angezeigt. Einzig das Werkzeug in der Hand flimmert ganz leicht an den Kanten, was mich aber nicht wirklich stört.

Wer trotzdem Probleme hat und das Flimmern oder Flackern nicht in den Griff bekommt, der kann auch "1x1 freundlich" in den Radeon Profileinstellungen setzen. In meinem Fall werden dann beide Grafikkarten zu ungefähr 55% ausgelastet und ich bekomme ein paar Frames mehr wie mit einer Grafikkarte.

Blog-Kommentare

Gespeichert von AMD Geode YT (nicht überprüft) am Sa., 10.04.2021 - 18:40

Permalink

Wenn du jetzt noch im Radeon Treiber bei Crossfire auf "Optimieren 1x1" stellst, hast du auch kein Flackern mehr. Habs gerade ausprobiert mit 2x einer HD 5850 und spielt läuft Bombe.

Gespeichert von Michael Kirgus am Mi., 14.04.2021 - 22:59

Antwort auf von AMD Geode YT (nicht überprüft)

Permalink

Cool, danke für die Info! Das muss ich mal die nächsten Tage testen. Wobei ich inzwischen auf eine nVidia-GPU als Primär-GPU setze.Dazu müsste ich dann meine Monitore auf die beiden Radeon VII umstecken und Crossfire wieder aktivieren 😄. Wie lautet denn die Treiberversion, mit welcher du das Verhalten mit der Einstellung erzielt hast?

Neuen Kommentar hinzufügen

Sind Sie ein Mensch? Schlimm, aber leider notwendig:

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.