MuteMonitors.NET

Gespeichert von Michael Kirgus am Fr., 13.01.2017 - 18:41
MuteMonitors.NET

Es ist eigentlich schon ein Luxusproblem: Man möchte einfach einen schönen Film auf dem Hauptmonitor schauen, aber die anderen Monitore leuchten einfach zu hell.

Hier habe ich mir ein kleines Programm geschrieben, welches alle Monitore oder auch nur einzelne Monitore virtuell "schwarz" schaltet. Einfach gesagt: Es wird ein schwarzes Fenster im Vollbildmodus über den oder die Monitor(e) gelegt. Die Anwendung greift nicht auf die Windows-Anzeigeeinstellungen zu und schaltet auch nicht die Monitore über die Energieoptionen ab.

Als kleinen Zusatz kann man die Hintergrundfarbe jedes Fensters ändern, ein eigenes Hintergrundbild einfügen oder einen eigenen Text auf dem Fenster erscheinen lassen:

Entweder auf dem Startbildschirm alls Monitore schwarz schalten oder mit der Schaltfläche "Neues Fenster" ein neues Fenster generieren. Das Fenster auf den gewünschten Monitor schieben und mit einem Rechtsklick in den schwarzen Bereich des Fensters im Kontextmenü den Eintrag "Vollbild" auswählen. Fertig!

 

Die Anwendung kann im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Sind Sie ein Mensch? Schlimm, aber leider notwendig:

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.